Bingo – Digital zum Gewinnmuster

Inhaltsverzeichnis:

  • Bingo – Geschichte und Hintergrund
  • Bingo-Regeln und Grundlagen
  • Besonderheiten des Online-Bingos
  • Bingo Gewinnstrategien
  • Fazit: Nichts für Dauerzocker – perfekt für die schnelle Unterhaltung

Bingo zählt sicherlich mit zu den einfachsten Glückspielen überhaupt. Und das dürfte auch der Grund für seine weltweite Beliebtheit sein. Bingo versteht man sofort und kann direkt in das Spiel einsteigen. Vielen müsste das Spiel aus US-TV-Serien bekannt sein, in denen bevorzugt Rentner in einer Mehrzweckhalle sitzen und mit Marker-Stiften Zahlen auf ihrem Bingo-Zettel abstempeln. Heute sieht das in der Digital-Variante im Online Casino natürlich ganz anders aus.

Das Wichtigste zu Bingo im Überblick:

  • Bingo ist das US-Pendant zum klassischen Lotto
  • Das Spiel ist besonders in Fernost ein beliebter Freizeitspaß
  • Für das Bingo-Vergnügen muss man keine Regeln lernen
  • Online-Casinos bieten extrem hohe Bingo-Jackpots an
  • Bingo ist das perfekte Spiel für die schnelle Spielunterhaltung zwischendurch

Bingo – Geschichte und Hintergrund

Bingo – Geschichte und HintergrundSeinen Ursprung hat Bingo im Italien des 16. Jahrhunderts. Von dort verbreitete sich das Spiel dann europaweit und in der ganzen Welt. Damals wurde das Spiel unter dem Namen Lotto erfunden und der Begriff bedeutet aus dem Italienischen übersetzt Schicksal oder auch Zufall. Den Namen Bingo erhielt das Spiel erst bei seiner Einführung in den USA. Seinen Höhepunkt erreichte das Bingospiel in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts, als die Kirchen damit begannen, eigene Bingo-Räume einzurichten. Das förderte das soziale Zusammenleben und spülte auch immer ein wenig Geld in die Kirchenkassen.

Bingo wird in den USA nicht als reines Glücksspiel gehandelt, es soll vielmehr als eine Art Gesellschaftsspiel angesehen werden, das man so auch mit Freunden im kleinen Kreis spielen kann. Online-Angebote haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber ihren Offline-Kollegen. Ihre Jackpot-Summen sind wesentlich höher, als dies bei einer beschränkten Teilnehmerzahl im Gemeindezentrum möglich wäre. Beim Online-Bingo können nämlich theoretisch unendlich viele Personen am Spiel teilnehmen und so den Jackpot in ungeahnte Dimensionen treiben. Diese wären in der Spielbank nicht möglich! Offiziell unterliegen die Angebote im Netz der Glücksspielverordnung und werden staatlich lizenziert. Mithilfe eines computergesteuerten Zufallsprinzips werden in der Online-Variante die Gewinnzahlen gezogen, statt wie im Offline-Modell aus einer Lostrommel.

Bingo-Regeln und Spielgrundlagen

Das Spiel selbst ist denkbar simpel. Gegen eine Einsatzgebühr erhält jeder Spieler ein oder mehrere Bingo-Tickets mit insgesamt 25 Zahlenfeldern. Ein Zahlenfeld bleibt immer frei, die restlichen wurden nach dem Zufallsprinzip von einem Computer ausgefüllt. Das Ticket selbst ist in ein Gitterraster mit jeweils fünf Spalten aufgeteilt, dessen eine Seite mit den Buchstaben B-I-N-G-O beschriftet wird. Die andere Spalte wird jeweils in die Zahlen 1 bis 5 aufgeteilt. Befüllt werden die einzelnen Spalten nach folgendem Prinzip: Spalte B beinhaltet die Zufallszahlen zwischen 1 und 15, Spalte I die Zahlen 16 bis 30, Spalte N die Zahlen 31 bis 45, usw.

Wann immer der Bingobetreiber oder das Online Casino jetzt eine Zahl-/Buchstaben-Kombi zieht, streicht man diese auf seinem Bingoticket, wenn diese dort auch vorhanden ist. Im Vorfeld wurden eine oder mehrere Gewinnmuster auf dem Bingoschein festgelegt. Der Spieler muss nun Glück haben, und auf einem seiner Scheine genau dieses Muster „abstempeln“, um zu gewinnen. Profi-Spieler setzen hier natürlich nicht nur auf einen Gewinnschein, sondern füllen parallel mehrere aus. Das erhöht dann auch die Gewinnchancen.

Besonderheiten des Online-Bingos

Bei Online-Bingo-Angeboten übernimmt der Computer das Ausfüllen der einzelnen Bingo-Tickets und auch das Erkennen der entsprechenden Muster. Somit muss man beim Bingo im Online Casino eigentlich nur seine Gewinnscheine kaufen und theoretisch abwarten. Selbstverständlich bieten auch viele Anbieter ein manuelles Ausfüllen am Bildschirm an, um so echtes Bingo-Feeling aufkommen zu lassen! Es reicht also vollkommen, wenn man sich mit den Regeln vertraut macht und dann loslegt.

Online Bingo zeichnet sich heute durch seinen grafisch-ansprechenden Aufbau, den Automatik-Funktionen und der Möglichkeit, während des Spiels mit Mitspielern chatten zu können aus. Konzentration, wie beim Poker braucht man hier sicherlich nicht. Daher bieten die meisten Anbieter nicht nur Bingoräume, sondern auch Chatoptionen an, um ein umfassendes Bingo-erlebnis zu simulieren. Denn beim Bingo steht auch immer der soziale Aspekt im Vordergrund. Auch bei der online-Version.

Bingo Gewinnstrategien

Bingo GewinnstrategienEs gibt für das Bingo keine echten Gewinnstrategien, so wie unser Ratgeber zur Baccarat-Strategie für diese Alternative vorstellt. Hier entscheidet ausschließlich Zufall und Glück. Zum einen muss man einen passenden Gewinnschein mit den richtigen Zufallszahlen ergattern, zum andren müssen diese Zahlenkombinationen dann auch zwingend gezogen werden. Manipulationen sind so fast komplett ausgeschlossen. Es ist auch nicht möglich, unendlich viele Bingo-Tickets zu kaufen, da selbst bei 10.000 Scheinen ein Gewinn nicht garantiert ist, gleichzeitig aber die Einsätze ins Unermessliche steigen würden. Bingo sollte man als Hobby ansehen und sich dem Spielvergnügen hingeben. Etwaige Gewinne sind ein netter Bonus! Andere Casino Spiele werfen hier natürlich mehr ab, bedürfen aber auch mehr Zeitinvestment und Taktik.

Fazit: Nichts für Dauerzocker – perfekt für die schnelle Unterhaltung

Vom Bingo-Dauerzocken, um damit ein Zusatzeinkommen zu generieren, ist in jedem Fall abzusehen. Zum einen ist das gesamte Spiel extrem Glück-abhängig, zum anderen gibt es hier wesentlich effektivere Methoden im Online Casino zu punkten. Mit der richtigen Poker-Strategie sind nämlich durchaus erfolgreiche Spielsessions möglich! Bingo hingegen sollte man als das ansehen, wofür es konzipiert wurde: Als Unterhaltungsspiel. Der Faktor, das man auch noch einen Jackpot knacken kann, ist ein zusätzlicher Bonus, der aber nicht dafür ausschlaggebend sein sollte, sich an einen Bingo-Tisch zu setzen. Man solle eher die Gebühr für die Bingotickets als Eintrittsgeld für ein Spielerlebnis ansehen. Dann wird aus dem Bingo im Online Casino auch ein echtes Spielerlebnis!